Verein und Vorstand Grundsätze Mitglied werden
Termine Aus dem Gemeinderat
Auftakt zur Kommunalwahl
Wiesloch Gemeinderat Wiesloch Ortschaftsrat Schatthausen Schatthausen nach Wiesloch Ortschaftsrat Baiertal Baiertal nach Wiesloch Kreistag Kreistagskandidaten
Wahlaussagen Innenstadt Stadtplanung und -entwicklung Gewerbeflächen/Arbeitsplätze Wohnen Schule/Bildung Kindergärten Senioren Vereine/Kultur/Sport Verkehr / ÖPNV Finanzen
Auftakt

 

Freie Wähler bestens aufgestellt für die Kommunalwahl

Mit einer Liste hochmotivierter Kandidaten gehen die Freien Wähler in die Kommunalwahl 2014.

 

Ziel bei der Aufstellung war es, Frauen und Männer sowie verschiedene Alters- und Berufsgruppen und damit vielseitige Kompetenzen in der Liste zu vereinen. Damit können die unterschiedlichen kommunalpolitischen Aufgabenfelder 

gut abgedeckt werden. Viele Kandidaten sind unseren Mitbürgern bereits durch ihr Engagement in Vereinen, Projekten und durch ihre Funktionen bekannt.

Selbstverständlich braucht das kommunalpolitische Handeln einer Fraktion  ein gewisses Maß an Kontinuität. Dies wollen wir dadurch gewährleisten, dass die Hälfte unserer Gemeinderäte erneut zur Wahl antritt.

 

Anneliese Günther kandidiert nach 39 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in Ortschafts- und Gemeinderat aus Altersgründen leider nicht mehr. Dr. Holger Bergdolt, ärztlicher Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums, steht den Freien Wählern als Kandidat für den Kreistag zu Verfügung. Dieter Bruder tritt aus Zeitgründen nicht mehr an.

 

Ein wichtiges Ziel unserer Kandidatenauswahl nach Abschaffung der unechten Teilortswahl war es zu erreichen, dass die Freien Wähler aus Baiertal und Schatthausen, wieder sicher im Gemeinderat vertreten sind!

Das wollen wir dadurch erreichen, indem wir Kandidaten aus den Ortsteilen auf vorderen Plätzen platzieren. Fritz Sandritter, Ortsvorsteher von Schatthausen, steht auf Platz 3 unserer Gemeinderatsliste und Michael Schindler aus Baiertal, amtierender Gemeinderat und Bauunternehmer, steht auf Platz 4.

Mit Harry Schilles, Grafikdesigner und Beatrice Rebholz, Juristin, ist Schatthausen auf der Liste insgesamt gut repräsentiert.

Aus Baiertal kandidieren Jochen Filsinger, Gärtnermeister/Obstbau und Dr. Ingo Schmiedeberg, Oberstudienrat am Ottheinrich-Gymnasium und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Alles Ortsbekannte Persönlichkeiten!

 

Für eine positive Entwicklung unserer Stadt brauchen wir Männer und Frauen, die sich der gewachsenen Gegebenheiten bewusst sind und doch auch fähig sind, zukünftige Entwicklungen und Erfordernisse zu erkennen und entsprechend zu handeln. In diesem Sinne wollen die Freien Wähler ihre erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit gestärkt fortsetzen und sehen sich mit den folgenden Kandidaten sehr gut für die zukünftigen Aufgaben gerüstet:

 

Dr. Fritz Zeier, führt die Gemeinderatsliste an. Er  widmet sich nicht nur als Arzt den Kindern und Jugendlichen. Auch als Kommunalpolitiker setzt er sich seit 20 Jahren unter anderem für die Belange von Kindern und Jugendlichen in Kindergärten und Schulen ein. Darüber hinaus ist er in Vereinen, wie dem Kinderschutzbund engagiert.

Für Helmut Pfeifer, seit 21 Jahren im Gemeinderat, allseits bekannter Pressefotograf und einer der bestinformierten Bürger der Stadt sind die Stadtentwicklung und Verkehrsfragen wichtige Anliegen. Brigitte Kircher, sozial engagierte Immobilienkauffrau mit Interesse an der Stadtentwicklung, setzt sich für eine funktionsfähige und lebendige Innenstadt ein. Monika Rausch-Förster  ist Landwirtin sowie Betriebs- und Behördenassistentin für Umweltschutz mit Interesse an Erziehung und Bildung, Umwelt- und Naturschutz.

Dirk Hofer ist als Vorsitzender und Jugendleiter des VFB Wiesloch allen Sportinteressierten kein Unbekannter. Sein besonderes Interesse gilt der Vereinsjugendarbeit und der Sportförderung.

Thomas Hecker, Dipl. Wirtschaftsingenieur und Vorsitzender der Freien Wähler Wiesloch will gezielt kleine und mittlere Unternehmen ansiedeln, welche zu einer stabilen Arbeitsplatzsituation beitragen sollen. Des Weiteren setzt er sich für eine behutsame und nachhaltige zukunftsorientierte Weiterentwicklung Wieslochs ein.

Hans-Dieter Siegfried, PR-Berater und Journalist. Seine Schwerpunkte des kommunalpolitischen Engagements sind: Dynamisierung der Stadtentwicklung mit der Ausrichtung, Wiesloch als Mittelzentrum zu stärken, Umweltthemen, Schulpolitik und eine Optimierung des Dialogs zwischen den Generationen. Er ist seit einigen Jahren bei der Bürgerstiftung aktiv.

Elke Karl, Werbekauffrau, will sich für die Stadt- und Gewerbeentwicklung sowie Freizeit- und Kulturangebote einsetzen. Rüdiger Strecker, Dipl. Ing. Nachrichtentechnik liegen vor allem Schulen, Kindergärten, Vereine, und die Stadtentwicklung am Herzen.

Paula Ramos, Dipl. Ing. Architektin mit portugiesischen Wurzeln und Gerd-Uwe Soder, Dipl. Ing. Architekt, setzen sich für eine lebenswerte und attraktive Stadtkultur ein und haben Interesse an Stadtentwicklung, Städtebau, Verkehr und Gewerbeentwicklung. Brigitte Heger-Höfling, Tagungsfachwirtin im Palatin, hat ein besonderes Interesse an Vereinsarbeit, Kultur, Tourismus und Stadtentwicklung. Benjamin Pfaff, Schreiner, interessiert sich für Finanzen, Verkehr, Energie und Stadtentwicklung. Petra Geiger, Kauffrau im Verlagswesen, engagiert sich für eine funktionsfähige, lebendige Innenstadt und für ein soziales Miteinander aller Bürger.

Stefan Langen, von Beruf Immobilienmakler, liegt als Unternehmer insbesondere Wiesloch als Wirtschaftsstandort am Herzen. Er setzt sich dafür ein, die Unternehmen der Weinstadt -ob klein, mittelständisch oder groß- zu fördern und zu stärken, etwa durch eine aktive Vernetzung und Kooperation.

Dr. Jochen Beurer, Mathematiker, Mitglied im ev. Kirchengemeinderat und Vorsitzender des Kindergartens der Elterninitiative „Die Wilde 18“ hat ein besonderes Interesse an Kindergärten, Schulen und Finanzen. Jean-Philippe Orcel ist Informatiker mit Interessensschwerpunkt Schulen und Wirtschaftsentwicklung,

Theo Tziolas, Gastronom, Bistro Restaurant bei Theo Odysseus/Erbprinz, hat ebenso wie Rüdiger Schwarz, Maschinenbautechniker und Martin Wimmer, selbständiger Unternehmer mit Landwirtschaft und Gastronomie Wimmers Land-Wirtschaft, besonderes Interesse an der Verbesserung der Verkehrssituation in Wiesloch, an der Stadtentwicklung und der Integration von Neubürgern.

 

Hier unsere Kandidatinnen und Kandidaten nochmals im Überblick:

 

Für den Gemeinderat kandidieren:

Dr. Fritz Zeier, Helmut Pfeifer, Fritz Sandritter, Michael Schindler, Brigitte Kircher, Monika Rausch-Förster, Dirk Hofer, Thomas Hecker, Hans-Dieter Siegfried, Elke Karl, Harry Schilles, Beatrice Rebholz, Rüdiger Strecker, Paula Ramos, Gerd-Uwe Soder, Brigitte Heger-Höfling, Benjamin Pfaff, Jochen Filsinger, Petra Geiger, Stefan Langen, Dr. Ingo Schmiedeberg, Dr. Jochen Beurer, Jean-Philippe Orcel, Theodoros Tziolas, Rüdiger Schwarz, und Martin Wimmer.

 

Für den Ortschaftsrat Baiertal kandidieren:

Jochen Filsinger und Uwe Filsinger

 

Für den Ortschaftsrat Schatthausen kandidieren:

Fritz Sandritter, Christel Oswald-Mossemann, Harry Schilles, Patric Schulz, Beatrice Rebholz, Sibylle Münch und Ulvi Özkan

 

Für den Kreistag kandidieren:

Franz Schaidhammer, Dr. Holger Bergdolt, Brigitte Kircher, Monika Rausch-Förster, Gerd-Uwe Soder und Helmut Pfeifer.