Verein und Vorstand Grundsätze Mitglied werden
Termine Aus dem Gemeinderat
Auftakt zur Kommunalwahl
Wiesloch Gemeinderat Wiesloch Ortschaftsrat Schatthausen Schatthausen nach Wiesloch Ortschaftsrat Baiertal Baiertal nach Wiesloch Kreistag Kreistagskandidaten
Wahlaussagen Innenstadt Stadtplanung und -entwicklung Gewerbeflächen/Arbeitsplätze Wohnen Schule/Bildung Kindergärten Senioren Vereine/Kultur/Sport Verkehr / ÖPNV Finanzen
Finanzen

Die Finanzlage von Wiesloch wird sich, wenn die positive wirtschaftliche Lage weiter anhält, auch in den kommenden Jahren weiter entspannen. Dies alles zeigt in die richtige Richtung, darf aber kein Ruhekissen sein. Wir müssen weiterhin unseren Haushalt konsolidieren und Schulden tilgen, wann immer es möglich ist. Unser Ergebnishaushalt ist inzwischen fast in der Lage, den Werteverzehr aufzufangen, er reicht aber nicht aus, um neue Investitionen aus eigener Kraft zu finanzieren! Daraus resultiert die hohe Verschuldung der Stadt.

 

Der Schwerpunkt unserer Ausgaben liegt unverändert im Bereich Erziehung und Bildung, weil wir hier das wichtigste Ziel unserer Zukunftsbewältigung sehen!

 

Die beschlossene Entwicklung der Gerbersruh-Werkrealschule zu einer Gemeinschaftsschule - gegen unsere Stimmen - wird der Stadt Schulden in zweistelliger Millionenhöhe bescheren und unseren finanziellen Spielraum auf Jahre hinaus massiv einschränken. Der Ausbau der Gerbersruh-Werkrealschule zu einer Ganztagsschule wäre völlig ausreichend gewesen, um die Attraktivität  der Schule zu erhalten.

 
Dennoch ist bei notwendigen Investitionen mit den Stimmen der „Freien Wähler“ zu rechnen. Nicht aber bei Projekten und Maßnahmen, die viel Geld kosten ohne der zukunftsorientierten und nachhaltigen Entwicklung unserer Stadt zu dienen.