Verein und Vorstand Grundsätze Mitglied werden
Termine Aus dem Gemeinderat
Auftakt zur Kommunalwahl
Wiesloch Gemeinderat Wiesloch Ortschaftsrat Schatthausen Schatthausen nach Wiesloch Ortschaftsrat Baiertal Baiertal nach Wiesloch Kreistag Kreistagskandidaten
Wahlaussagen Innenstadt Stadtplanung und -entwicklung Gewerbeflächen/Arbeitsplätze Wohnen Schule/Bildung Kindergärten Senioren Vereine/Kultur/Sport Verkehr / ÖPNV Finanzen
Stadtplanung und Stadtentwicklung

Zur Steigerung der Attraktivität der Kernstadt und der einzelnen Stadtteile und zur Vermeidung von Leerständen oder ungewollter Nutzungen, plädieren die „Freien Wähler“ für die Erstellung zukunftsfähiger, integrativer Stadtentwicklungskonzepte für die Gesamtstadt.

 

Unter Führung der Verwaltung sowie eventueller Unterstützung durch Hochschulen und Universitäten sind fundierte Situationsanalysen und künftige Bedarfsanalysen unter Einbeziehung der Verkehrs-, Einzelhandels-, Gewerbe-, Wohn- und Grünflächensituation vorzunehmen.

 

In einer „Zukunftswerkstatt Wiesloch“ unter Beteiligung breiter Bevölkerungsschichten und Institutionen sollten Potenziale und Defizite unseres Gemeinwesens erörtert werden.  Visionen müssen diskutiert, Leitbilder und Projekte entwickelt und integrative Stadtentwicklungskonzepte in einzelnen Projekten definiert und umgesetzt werden.

 

Diese Konzepte sollten beitragen zur:

  • Stärkung der Funktion als Einzelhandelsstandort mit ausgewogenem Branchenmix
  • Optimierung der Verkehrssituation
  • Verbesserung der Attraktivität als Wohn- und Arbeitsstandort
  • Innenstadtentwicklung als städtebaulicher Leitgedanke für die Gesamtstadt
  • Förderung und Ausbau von Grünzügen
  • Ausbau zum Bildungs-, Freizeit- und Kulturstandort
  • Verbesserung der kinder-, familien-, jugend- und seniorenfreundlichen    Einrichtungen unter Einbeziehung des demografischen Wandels, sowie der Stärkung der Integration von Migranten
  • aktiven Förderung des Klimaschutzes und vorausschauende Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels. 

So wird der notwendige Wendepunkt einer zukunftsträchtigen Stadtentwicklung zur Attraktivitätssteigerung der Gesamtstadt gesetzt.